Suche

Mandel-Schneebälle

6 Bewertungen

Friederieke Klee

Kontributor

Aufwand

Einfach 👌
10
Min.
Zubereitung
17
Min.
Backzeit
5
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Stücke:-25+
90 g Mandeln
120 g ungesalzene Butter
165 g Puderzucker
½ Vanilleschote
1½ TL Amaretto
165 g Mehl
Salz

Utensilien

  • Backofen
  • Backblech
  • Zerkleinerer
  • Schüssel (groß)
  • Handrührgerät mit Rührbesen
  • Frischhaltefolie
  • feinmaschiges Sieb
  • Schüssel

Nährwerte pro Portion

kcal.
106
Eiweiß
2 g
Fett
6 g
Kohlenhydr.
13 g
  • Schritt 1/5

    Den Ofen auf 180ºC vorheizen. Die Mandeln auf einem Backblech verteilen und ca. 8 Min. rösten, bis sie goldbraun sind. Aus dem Ofen nehmen und zum Abkühlen beiseitestellen. Sobald die Mandeln abgekühlt sind, in einem Mixer fein zerkleinern.
    • 90 g Mandeln
    • Backofen
    • Backblech
    • Zerkleinerer

    Den Ofen auf 180ºC vorheizen. Die Mandeln auf einem Backblech verteilen und ca. 8 Min. rösten, bis sie goldbraun sind. Aus dem Ofen nehmen und zum Abkühlen beiseitestellen. Sobald die Mandeln abgekühlt sind, in einem Mixer fein zerkleinern.

  • Schritt 2/5

    Die Butter und etwas Puderzucker in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät aufschlagen, bis die Mischung hell und cremig wird. Dann Vanille, etwas Salz, Amaretto und die gemahlenen Mandeln hinzugeben und verrühren. Zum Schluss das Mehl hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verrühren.
    • 120 g ungesalzene Butter
    • 65 g Puderzucker
    • ½ Vanilleschote
    • 1½ TL Amaretto
    • 165 g Mehl
    • Salz
    • Schüssel (groß)
    • Handrührgerät mit Rührbesen

    Die Butter und etwas Puderzucker in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät aufschlagen, bis die Mischung hell und cremig wird. Dann Vanille, etwas Salz, Amaretto und die gemahlenen Mandeln hinzugeben und verrühren. Zum Schluss das Mehl hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verrühren.

  • Schritt 3/5

    Den Teig auf eine Arbeitsfläche geben und zu einer Rolle von ca. 4 cm. Durchmesser ausrollen. Nun in Frischhaltefolie einwickeln und für ca. 30 Min. im Kühlschrank kalt stellen.
    • Frischhaltefolie

    Den Teig auf eine Arbeitsfläche geben und zu einer Rolle von ca. 4 cm. Durchmesser ausrollen. Nun in Frischhaltefolie einwickeln und für ca. 30 Min. im Kühlschrank kalt stellen.

  • Schritt 4/5

    Den Teig zu kleinen Kugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, dabei ca. 2 cm Abstand zwischen jeder Kugel lassen. Anschließend für ca. 9 Min. lang backen, oder bis sie goldbraun sind. Aus dem Ofen nehmen und ein paar Minuten abkühlen lassen.

    Den Teig zu kleinen Kugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, dabei ca. 2 cm Abstand zwischen jeder Kugel lassen. Anschließend für ca. 9 Min. lang backen, oder bis sie goldbraun sind. Aus dem Ofen nehmen und ein paar Minuten abkühlen lassen.

  • Schritt 5/5

    In der Zwischenzeit den restlichen Puderzucker in eine Schüssel sieben. Nun die warmen Kekse einzeln darin rollen.
Wieder auf das Backblech legen, für weitere  5 Min. abkühlen lassen und anschließend die Kugeln nochmal im Puderzucker wälzen. Guten Appetit!
    • feinmaschiges Sieb
    • Schüssel

    In der Zwischenzeit den restlichen Puderzucker in eine Schüssel sieben. Nun die warmen Kekse einzeln darin rollen. Wieder auf das Backblech legen, für weitere 5 Min. abkühlen lassen und anschließend die Kugeln nochmal im Puderzucker wälzen. Guten Appetit!

Mehr Köstlichkeiten für dich