Suche

Miso-Pilz-Risotto mit 5 Zutaten

8 Bewertungen

Devan Grimsrud

Redaktionsmanagerin bei Kitchen Stories

instagram.com/devan.grimsrud/

„Arborio- (oder Risotto-) Reis soll den Geschmack besser absorbieren als andere Reissorten. Diese Risottoversion verwendet japanische Zutaten – sie ist voller Geschmack und ein Gericht aus der Fusionsküche, das sehr einfach zuzubereiten ist.“

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
2 EL weiße Misopaste
200 g Risottoreis
200 g Champignons
3 EL Margarine
2 Zehen Knoblauch
230 ml Sake
950 ml Wasser
Salz
Pfeffer
Frühlingszwiebel (zum Garnieren)

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Topf (gross, mit Deckel)
  • Pfanne
  • Kochlöffel
  • Schüssel (klein)
  • Küchenpapier
  • Schöpfkelle

Nährwerte pro Portion

kcal.
748
Eiweiß
14 g
Fett
19 g
Kohlenhydr.
100 g
  • Schritt 1/4

    Knoblauch schälen und klein schneiden. Champignons vierteln. Einen Topf mit Wasser füllen und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen.
    • 2 Zehen Knoblauch
    • 200 g Champignons
    • 950 ml Wasser
    • Messer
    • Schneidebrett
    • Topf (gross, mit Deckel)

    Knoblauch schälen und klein schneiden. Champignons vierteln. Einen Topf mit Wasser füllen und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen.

  • Schritt 2/4

    Etwas Margarine in eine separate Pfanne geben und auf mittlerer Stufe erhitzen. Sobald sie schäumt und zu bräunen beginnt, die Champignons hinzufügen und ca. 5 Min. anbraten. Herausnehmen und beiseite stellen, dann die Pfanne auswischen.
    • 1 EL Margarine
    • Pfanne
    • Kochlöffel
    • Schüssel (klein)
    • Küchenpapier

    Etwas Margarine in eine separate Pfanne geben und auf mittlerer Stufe erhitzen. Sobald sie schäumt und zu bräunen beginnt, die Champignons hinzufügen und ca. 5 Min. anbraten. Herausnehmen und beiseite stellen, dann die Pfanne auswischen.

  • Schritt 3/4

    Mehr Margarine in dieselbe Pfanne geben. Sobald sie zu schmelzen beginnt, Knoblauch hinzufügen. Unter gelegentlichem Umrühren ca. 3 Min. anbraten. Reis zugeben und ca. 2 Min. unter ständigem Rühren weiter braten. Sake zugeben und zum Kochen bringen, dann Miso dazugeben. Vermengen.
    • 1 EL Margarine
    • 200 g Risottoreis
    • 230 ml Sake
    • 2 EL weiße Misopaste

    Mehr Margarine in dieselbe Pfanne geben. Sobald sie zu schmelzen beginnt, Knoblauch hinzufügen. Unter gelegentlichem Umrühren ca. 3 Min. anbraten. Reis zugeben und ca. 2 Min. unter ständigem Rühren weiter braten. Sake zugeben und zum Kochen bringen, dann Miso dazugeben. Vermengen.

  • Schritt 4/4

    Jetzt unter ständigem Rühren einen Schöpflöffel kochendes Wasser in die Risottomischung schöpfen. Sobald das Wasser vom Reis absorbiert ist, eine weitere Kelle hinzugeben und so fortfahren, bis das gesamte Wasser verbraucht ist und der Reis vollständig gar ist. Vom Herd nehmen und die restliche Margarine einrühren. Nach Wunsch mit Champignons und in Scheiben geschnittenen Frühlingszwiebeln servieren. Guten Appetit!
    • 1 EL Margarine
    • Frühlingszwiebel (zum Garnieren)
    • Schöpfkelle

    Jetzt unter ständigem Rühren einen Schöpflöffel kochendes Wasser in die Risottomischung schöpfen. Sobald das Wasser vom Reis absorbiert ist, eine weitere Kelle hinzugeben und so fortfahren, bis das gesamte Wasser verbraucht ist und der Reis vollständig gar ist. Vom Herd nehmen und die restliche Margarine einrühren. Nach Wunsch mit Champignons und in Scheiben geschnittenen Frühlingszwiebeln servieren. Guten Appetit!